Thema der Plantarium 2017: „Stories”

18-11-2016

Das Thema der 35. Ausgabe der Plantarium lautet „Stories”. Der Vorstand der Messestiftung Stichting Vakbeurs voor de Boomkwekerij unterstreicht mit seiner Entscheidung für dieses Thema, dass Geschichten ein unverzichtbarer Bestandteil beim Vermarkten des Produkts sind. Das Thema bietet den Teilnehmern und der Messe selbst Handreichungen, wie sie die Geschichte zu ihrem Produkt erzählen können. Die Plantarium findet vom 23. bis 26. August 2017 statt.

Plantarium-Messemanager Jos van Lint freut sich über die Entscheidung des Vorstands. „Seit Jahr und Tag ist die Plantarium die internationale Fachmesse für die Baumschulwirtschaft. Genau der Ort, um dem internationalen Fachpublikum die Story dieser Branche zu erzählen. Die Aussteller sind daher aufgerufen, ihre Geschichte inspirierend und innovativ zu darzubieten”, so van Lint.

Storytelling
Sobald sich die Teilnehmer angemeldet haben, können sie mit dem Thema loslegen. Die Aussteller erhalten die Möglichkeit, ein oder mehrere Videos mit ihren Geschichten einzureichen. Die Website der Plantarium zeigt ab Anfang 2017 auf einem Dauerkanal laufend ein eingereichtes Video.

Plantarium 3.0
2017 nimmt die Plantarium 3.0 Gestalt an. Bereits während der Plantarium 2016 hatte der Vorstand durchblicken lassen, dass das Konzept der 35. Ausgabe der Messe ein anderes sein werde. Einen Versuchsballon gab es schon im Experience Centre und auf dem Europaplein zu sehen. Eine neue Messeeinteilung und ein neues Format sorgen für ein rundum erneuertes Messekonzept, wobei der grüne Charakter der Messe aber erhalten bleibt.

Anmeldung
Die 35. Ausgabe der Plantarium, eine Jubiläumsausgabe, findet vom 23. bis 26. August 2017 im Plantarium-Gebäude im International Trade Centre Boskoop-Hazerswoude statt. Infos und Teilnahmeformulare gibt es unter www.plantarium.nl. Die Anmeldung ist ab 1. Dezember geöffnet.

Deel deze pagina: