Plantarium behält internationalen Charakter

02-09-2016

Von den professionellen Messebesuchern kamen 2.600 von außerhalb der Niederlande, das entspricht dem Vorjahresniveau. Diese Besucher kamen aus 49 Ländern. 

Die meisten Besucher aus Deutschland
Der Anteil der Fachbesucher aus Deutschland war am höchsten (26%). Die Belgier belegten den zweiten Platz (14%) und auf dem dritten Rang landete Italien (10%). Auf dem vierten Platz folgte Frankreich (9%), auf dem fünften Großbritannien (8%) und auf dem sechsten Polen (5%). Danach kamen Dänemark (3%), Schweden, Irland, China und die USA (jeweils 2,5%). Sonstige (15%). 

Funktion und Betriebstyp
Die Fachbesucher der Plantarium 2016 gliedern sich in Inhaber, die die Plantarium besuchen (54%), Mitarbeiter (31%) und Einkäufer (15%) auf. Die Aufschlüsselung in Betriebstyp, in dem die Fachbesucher tätig sind, ergibt folgendes Bild: 

Betriebstyp

%

Züchter/Produzenten

31

Liefhaber

3

Händler

19

Gartencenter/Einzelhandel

29

Studierende

1

Zulieferer

11

Gärtner

6

Sonstige Besucher
Die Plantarium 2016 wurde von 5.550 nichtprofessionellen Fachbesuchern (nicht als solche registriert) besucht. Voriges Jahr waren es 6.245. Am Samstag haben ca. 2.300 Groei & Bloei Mitglieder im Vergleich zu 3.000 im vorigen Jahr die Messe besucht. 

Die Plantarium 2017 findet vom 23 bis 26. August 2017 im Plantarium-Gebäude im International Trade Centre Boskoop-Hazerswoude statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.plantarium.nl

Deel deze pagina: