Joop Zoetemelk besucht seinen Garten auf der Plantarium

01-08-2017

Der Joop Zoetemelk-Garten basiert auf dem Prinzip der Einfachheit und ist einer von acht Inspirationsgärten, die für die Plantarium auf Grundlage des Themas “Stories” entworfen wurden. Für die Umsetzung ist Gardini.nl zuständig. Der Entwurf stammt von Peter Zaal. In der Woche vor der Plantarium wird der in Frankreich lebende ehemalige Profi-Radsportler Joop Zoetemelk den Garten offiziell auf seinen Namen taufen.

Zu den anderen Inspirationsquellen gehören Walt Disney (Fantasie) mit Umsetzung von Willemstein, Mozart (Genie), Salvador Dali (Ungewöhnliches) mit Umsetzung von Buiten/Buiten, Don Quijote (Kampf), Nelson Mandela (Zusammenbringen), Anne Frank (Sehnsucht) mit Umsetzung von Willemstein und Annie M.G. Schmidt (Verspieltheit) mit Umsetzung von Aar Hoveniers. Jeder Garten steht separat für sich und erzählt die Geschichte der betreffenden Person.

Gärtnereibetriebe, die sich an der Umsetzung dieser Inspirationsgärten beteiligen möchten: Anmeldung bei der Organisation der Plantarium bis spätestens 3. August erbeten, info@plantarium.nl.

Deel deze pagina: