Amazingworld und Power Plant beste Idee der Plantarium 2016

27-08-2016

Für die Wahl der besten Idee der Plantarium 2016 gab es 14 Bewerbungen. Drei in der Kategorie Studierende und 11 in der Kategorie Wirtschaft. Die Jury war sehr vom Inhalt und der Qualität der Präsentationen angetan, die am Mittwoch und Donnerstag von den Bewerbern vorgestellt wurden. 

Kategorie Studierende
Siegreiche Innovation in der Kategorie Studierende war die Powerplant, eine Pflanzenmauer, mit der Energie zum Aufladen eines Handys erzeugt werden kann. Und so urteilte die Jury über Power Plant: Power Plant ist eine pfiffige Innovation und wird von den Betrieben zweifellos als Blickfang in der Halle oder im Empfangsraum postiert. Das Teil liefert Strom zum Aufladen eines Smartphones und wirkt sich positiv auf das Image aus, das der Betrieb in punkto Nachhaltigkeit und Innovation ausstrahlen will. Es signalisiert auf zwanglose und innovative Weise, dass der Betrieb in CSR/Nachhaltigkeit investiert. 

Kategorie Wirtschaft
In der Kategorie Wirtschaft sicherte sich Amazingworld von der Van der Velde Waterplanten bv den ersten Platz. Mit Amazingworld lernen Kinder auf spielerische Weise die Natur kennen. „Ein schönes Gesamtkonzept, das gut durchdacht und auf eine spezifische Zielgruppe zugeschnitten ist: Kinder. Es passt in das Geschenksegment und ist zweifellos für das Funshoppen konzipiert. Dass die Pflanzen in der Swampworld auch noch Mücken fangen, ist ein schönes Extra, mit dem man punkten kann”, so die Jury.

Die Wahl der besten Idee der Plantarium 2016 geschah unter der Schirmherrschaft von Michiel Gerritsen und Ferry Fase im Namen der Greenport Boskoop, von Iwan Kleiweg von der Rabobank und von Erik Carree vom Unternehmerverband Vereniging Ondernemers Alphen aan den Rijn. Die Ideen wurden nach unterschiedlichen Kriterien beurteilt. Die Studierenden erhielten einen Scheck im Wert von € 1.000,-. Van der Velde Waterplanten bekam ein PR-Paket im gleichen Wert.

Die 34e Ausgabe der Plantarium findet vom 24. bis 27. August 2016 im Plantarium-Gebäude im International Trade Centre Boskoop-Hazerswoude statt. Weitere Information unter www.plantarium.nl. 

Deel deze pagina: